×
04351 - 2333
Dr. Antonia Baitz & Kollegen
Bachstraße 10
24340 Eckernförde
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

« Zurück

Mundgesundheit

 

Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen »

Weiße Flecken im Mund können zu Mundhöhlenkrebs führen

Jährlich erkranken zwischen 4.000 und 6.000 Menschen an Mundhöhlenkrebs. Ein wesentlicher Risikofaktor für diese Erkrankung ist chronischer Tabak- und Alkoholkonsum. Die häufigste Vorstufe des Mundhöhlenkrebses sind nicht wegwischbare weiße Flecken auf der Mundschleimhaut (Leukoplakie).


Vitamin D - wichtig für Knochen-, Zahn- und Allgemeingesundheit

Vitamin D ist ein lebenswichtiger Baustein für die Gesundheit. Vitamin D regt die Produktion der körpereigenen Abwehrstoffe an – insbesondere die, die eine antivirale und antibakterielle Wirkung haben. 80 – 90 % des Bedarfs an Vitamin D werden über die Haut produziert.


« Zurück

©2021 Praxeninformationsseiten | Impressum


» Datenschutzerklärung zur Nutzung von Google-Maps «
Akzeptieren Sie um die Google Maps Funktion zu nutzen.